Rolf Frischknecht

Präsident Dachverband Berner Tierschutzorganisationen (DBT)

Grossratswahlen 2018- Jetzt ZUKUNFT wählen!!

09.03.2 Rolf Frischknecht, 1959, Tierarzt, Laupen
Grünliberale Partei Kanton Bern, Liste 9 Mittelland- Nord (Westliste)

Engagement für Tierschutz

Engagement für Umweltschutz

Rolf Frischknecht- Tierschutz Rolf Frischknecht Umweltschutz


Tiere brauchen eine Stimme!

Plakate und Inserate gesponsert durch die Bevölkerung

Spenden


Natur in den Vordergrund

Plakate und Inserate gesponsert durch die Bevölkerung

Spenden

 

"Ich engagiere mich für nachhaltige Nutzung, tier- und umweltfreundliche Landwirtschaft, Familie und Bildung"

Empfohlen von: Dachverband Berner Tierschutzorganisationen (DBT), WWF, VCS, Berner ala, tier- parlament.ch, zooschweiz (Vereinigung der wissenschaftlich geleiteten Zoos der Schweiz), Bio Suisse, fair-fish, FV Oltigen- Niederried, PV Oberhasli, FV Emme Burgdorf

Empfehlungen der Umweltorganisationen/ smartvote Profil/ GLP / FORUM Laupen

 

Nachhaltige Nutzung sichert unsere Zukunft

Als Naturliebhaber, Familienvater und Tierarzt geht es mir um die Zukunft.

Ein lebenswertes Leben in der Zukunft ist nur in einer intakten Um- und Mitwelt möglich.

Für diese muss die Politik die notwendigen Grundlagen schaffen, indem sie Innovation, Wissenschaft und Technologie zur nachhaltigen Nutzung fördert.

- zum Wohl von uns allen

- und für die Zukunft unserer Kinder.

JETZT ZUKUNFT WÄHLEN!

 

Wahlkreis Mittelland- Nord:

umfasst die Gemeinden:

Allmendingen, Bäriswil, Bolligen, Bremgarten b. Bern, Büren zum Hof, Clavaleyres, Deisswil b. M´buchsee, Diemerswil, Etzelkofen, Ferenbalm, Fraubrunnen, Frauenkappelen, Golaten, Grafenried, Gurbrü, Iffwil, Ittigen, Jegenstorf, Kirchlindach, Kriechenwil, Laupen, Limpach, Mattstetten, Meikirch, Moosseedorf, Mühleberg, Mülchi, Münchenbuchsee, Münchenwiler, Münchringen, Muri b. Bern, Neuenegg, Ostermundigen, Schalunen, Scheunen, Stettlen, Urtenen-Schönbühl, Vechigen, Wiggiswil, Wileroltigen, Wohlen b. Bern, Worb, Zauggenried, Zollikofen, Zuzwil (BE)

 

Eine pestizidfreie Zukunft für die Schweiz- für uns alle, die Umwelt und die Zukunft unserer Bauern

Die Initiativen Pestizidinitiative und Trinkwasserinitiative sind für unsere Bauern und uns ein Fingerzeig wohin es gehen soll: Gemeinsam für qualitativ hochstehende Produkte ohne Risiken für uns und die Umwelt. Wir Konsumenten, wissen dann definitiv wieso wir Schweizer Produkte bevorzugen.

Nachhaltige Nutzung sichert unsere Zukunft